HEALING ARTIST

JESSICA SÁNCHEZ-PALENCIA

Tanz ist die ursprüngliche Sprache des Körpers.

In vielen Kulturen diente und dient Tanz bis heute dazu, spirituelle Erfahrungen zu machen und sich für das Göttliche zu öffnen. Tanz kann eine Meditation oder ein Gebet sein. Tanz kann uns in einen anderen Bewusstseinszustand versetzen, in dem wir uns mit uns selbst und mit etwas Höherem verbunden fühlen.

Wahrer Tanz ist getanzte Religion, Mythologie, Kunst und auch Philosophie und Literatur. Einer Legende nach ist der Tanz älter als die Erde. Der Tänzer verwandelt sich und wird zu einem anderen Wesen, zu einem Propheten, Arzt und Lehrer zugleich. Beim Rituellen Tanz verbinden wir uns wieder mit den Rhythmen der Natur, des Körpers und unseres tiefsten Selbst. Dabei erleben wir das gemeinsame Tanzen als eine heilige Methode, diese Muster wiederherzustellen.

Beim Rituellen Tanz lernen wir Techniken, um in Harmonie, in Schönheit zu kommen. Aber auch im Kontakt mit der anderen Wirklichkeit haben wir die Wahl. Wir können über Tanz versuchen, ein klein wenig mehr zu verstehen von unserem Weg und unserer Aufgabe auf dieser Welt. Mein Weg zeigt sich als einer, der nicht zu der Überwindung von Tod, Verletzung oder Sterben führt, sondern ich brauche diese Kräfte „stirb und werde“ und lebe aus ihnen heraus. Diese beiden Seiten des Lebens lassen sich nicht auseinandernehmen, sondern sie sind eins. Dies zu erkennen und zusammenzufügen, was getrennt ist, gleichzeitig aber die Polaritäten bewahren, das nährt den Tanz und zeigt spirituell tanzbare Wege als Mensch von heute.

Ich bin

Künstlerin mit heilenden Fähigkeiten: Meine Hellsichtigkeit und heilenden Kräfte setze ich in Healing Performances, Retreats und im medialen Einzelgespräch ein. Ich selbst bezeichne mich als HEALING ARTIST und habe mit PHOENIX DANCE® meine eigenen Konzepte entwickelt. Nach meiner Laufbahn als professionelle Bühnendarstellerin mit internationaler Karriere habe ich mich auf die Kunst des Rituellen und Medialen Tanzes spezialisiert. Auslöser dafür war meine eigene Erkrankung an Leib und Seele, erst mit einer Autoimmunerkrankung, gefolgt von einer Erschöpfungsdepression. Im Schamanismus fungieren Tanz, Gesang, Dichtung und Theater nicht nur als Kunst, sondern um mit der Anderswelt zu kommunizieren. Dieses Werkzeug heilender Künste ist die beste nicht-chemische Medizin für die menschliche Seele, um uns wieder als Ganzes zusammenzubringen. Ich bilde mich fortwährend weiter und besuche Intensiv-Lehrgänge bei der Foundation for Shamanic Studies in den USA.

 

REZENSIONEN:

In ihrer Autobiografie schenkt die Profitänzerin und schamanische Heilerin Jessica Sánchez-Palencia ihren Leserinnen Einblicke in ihre buchstäblich bewegte Jugend und in die Höhen und Tiefen einer Tänzerin und Schamanin: Das musikalische Ausnahmetalent wurde früh entdeckt; sie ergatterte als Einzige in ihrer Klasse ein Vollzeitstipendium in London, sie tanzte international in mehreren Musical-Ensembles auf Weltklasse-Niveau und entwickelte bald Solo-Programme. Ihre Gabe zu heilen schulte sie in schamanischen Ausbildungen und lässt sie seitdem auf unvergleichliche Weise mit dem Medium Tanz verschmelzen. Mal amüsant, mal berührend sind die Love-Storys, erschütternd ist mitunter die Schilderung schwerer Krisen und Prüfungen. Ein persönliches Buch über ein Leben, in dem der Glaube an Gott immer wieder Anker ist. Mit schamanischen Übungstipps. (Heiler-Info 3/2021, Dachverband Geistiges Heilen e.V. Weitere Infos www.dgh-ev.de)

Heilwege/Buchtipp: Die professionelle Bühnentänzerin Jessica Sánchez-Palencia erzählt in "Das Leben, das wir beide lieben" von ihrem Weg als Heilerin und wie sie die rituelle Heiltanzform "Phoenix Dance" kreiert hat. Mit Praxis-Teil. (Herzstück Magazin 4/2021)

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Die Autorin nimmt einen mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt durch ihr Leben. Ehrlich, ergreifend und berührend werden dem Leser Einblicke in ihr bewegtes Leben gegeben. Gekrönt wird dies am Ende durch einen praktischen Teil, in welchem die Autorin einiges von ihrem Wissen als Schamanin weitergibt und somit dem Leser Hilfestellung im Umgang mit dem Spirituellen im Alltag gibt. (Stefanie Schwarz, 8.3.2021 via BoD und Amazon)

PHOENIX DANCE® ist seit dem 18.10.18 INTERNATIONAL TRADEMARK

und urheberrechtlich geschützt (WIPO Zertifizierung US, DE, AT)    

Ich bin Mitglied, Anerkannte Heilerin und Ausbilderin

beim Dachverband Geistiges Heilen e.V. siehe Logo

erfahre mehr über PHOENIX DANCE

Mein YouTube Kanal

Hier geht es zu meinen Tanz-Videos

PHOENIX DANCE® Ritueller Tanz:

Jahresausbildung ONLINE plus intensive PRAXISmodule zur Schamanischen Heilerin mit Schwerpunkt Tanz

Ab 2022 biete ich diese besondere Ausbildung überarbeitet und erstmals als Hybrid-Ausbildung an, online in Verbindung mit Praxis-Modulen. Diese exklusive Ausbildung ist einzigartig: Sie vereint die Kunst des Schamanischen Heilen mit der Kunst des rituellen Tanzes: Spirituelle Heilkunst in Tanz und Bewegung, Hinwendung zu Gott, der Tanz als Gebet, moderne core-schamanische Heilmethoden und Initiations-Rituale, energetisches Heilen, intensive Körperschulung, Ritueller Tanz und schamanisches Theater, intuitiver Seelen-Gesang und spielerische Improvisation.

Insgesamt gibt es 10 ONLINE-Termine in Verbindung mit 12 LIVE-Terminen in drei Praxis-Modulen. Insgesamt umfasst die Ausbildung 22 Tage mit Abschlussprüfung und DGH Zertifizierung zur Schamanischen Heilerin mit Schwerpunkt Tanz.

2022 ist AUSGEBUCHT und geschlossene Gruppe !!! Start der nächsten Gruppe ist Sonntag, der 5.März 2023

Praxis-Module 2023 (Änderungen vorbehalten):

PHOENIX DANCE® DREAMTIME Schamanische Heilkunst vom 7.-11.4.2023 /Ostern

PHOENIX DANCE® INTENSE I vom 3.-5.11.2023 (bzw. 1.-5.11.2023 nach Absprache)

PHOENIX DANCE® INTENSE II  24./25.2.2024 mit Abschlussprüfung und Fotoshooting

im schönen Stuttgarter Tanzstudio DAS TANZEN, Inselstrasse 5, 70327 Stuttgart.

ATELIER MERMAID: In meiner Designmanufaktur biete ich Einzelanfertigung von ausgefallener Mode und edlen Accessoires. Ich bin spezialisiert auf Taschenkunstwerke. Alle Unikate werden in liebevoller Handarbeit individuell und aus exquisiten Materialien hergestellt. Hier geht es zum Webshop bei Etsy. Verkauf natürlich auch direkt bei mir im Showroom Stuttgart.

12675159_2_Cover.jpg

Mein Buch

„Das Leben, das wir BEIDE lieben“ 

Ein Mut-Mach-Buch mit Schamanischem Praxisteil

erscheint am 22.2.2021 bei

Books On Demand

ISBN 978-3-7534-8486-0

 

Es kostet 16,90 €

Als eBook 6,49 €

oder direkt bei mir zu 20 € (inkl.Porto und Verpackung) mit persönlicher Widmung und Power-Postkarte. Anfragen bitte via Email.

Hier geht es zum Buchshop bei BoD

20200710-dgh-mitgliedergrafik-final-klei

Die JAHRESAUSBILDUNG 2022 ist ausgebucht!

Start der Ausbildung 2023 ist Sonntag, der 5.3.2023

10 Termine via Zoom von 10-18 Uhr 

DREAMTIME

Retreat an Ostern

erfahre mehr