DREAMTIME Retreat

Feedback zum DREAMTIME RETREAT: Meine Lehrerin Jessica Sánchez-Palencia

Eine Lehrerin, die mich lehrt, meinen Körper auf vielen Ebenen wahr- und anzunehmen.

Eine Tänzerin, die mich lehrt, meine Seele in meinem Leib zu bewegen.

Eine Schauspielerin, die mich lehrt, meinen eigenen Ausdruck zu finden.

Eine Heilkünstlerin, die mich lehrt, dass lichtvolle, kraftvolle Wesen durch meinen Körper singen und tanzen.

Eine Sängerin, die mich lehrt, verlorene Klänge in mir wieder zu stimmen.

Eine Trommlerin, die mich lehrt, meinem Herzschlag zu lauschen, meinem ureigenen Rhythmus zu folgen.

Eine Künstlerin, die mich lehrt, meine Farbenpracht zusammenzuweben, zu zeigen, wer ich bin!

Eine Schamanin, die mich lehrt, bewusste Weltenwandlerin zu sein, ohne mich zu verlieren.

Eine Heilerin, die mich lehrt, heil zu werden in mir und zu heilen in der Welt.

Ein Mensch, der mich berührt in seiner Sanft- und Wildheit.

Eine Seelenschwester, die mich an die Hand nimmt, mir Mut macht mein Leuchten in die Weite zu tragen.

Eine Meisterin, die mich lehrt, dass ich viele Anderswelt-Gefährten habe, denen ich vertrauensvoll all mein Wirken 

auf Erden in die Hände legen darf. All diese Aspekte verkörpert Jessica mit Tiefe, Humor und schamanischer Disziplin.

Diese Traumzeit-Schulung vereint im Aussen alle Teile in mir innen, die noch ungelebt ausgepackt und verwirklicht werden wollen. Es ist nicht einfach kreativ sein, für mich ist es allumfassendes Begreifen durch Eigenerfahrung. Dimensionenübergreifend, fächerübergreifend lerne ich Wirklichkeitsräume zu durchschreiten, die mir zuvor verborgen waren...und doch Heimat sind. Was für ein Geschenk. DANKE. L.K.

DREAMTIME Learning Retreat - Schamanische Heilmethoden INTENSIV vom 7.-11.4.2023 (Ostern) in Stuttgart

 

Die Traumzeit ist eine Art Parallel-Universum, aus dem wir kommen und in das wir zurückkehren, Ursprung und gleichzeitig Vollendung allen Wissens, aller Regeln, aller Maßstäbe des täglichen Lebens. In der Traumzeit liegen alle Antworten, aber auch alle Fragen. Dort herrscht ewige Gegenwart. Unsere Welt und die Traumzeit beeinflussen gegeneinander und erlebbare Schnittstellen gibt es überall in der Natur.

Kreativität und Spiritualität sind untrennbar miteinander verbunden. Die Freisetzung der eigenen Kreativität führt zu einem Wachstumsprozess, der die Beziehung zu unseren Mitmenschen ebenso bereichert wie alle anderen Lebensbereiche. Es ist Kreativität, die zur Spiritualität führt oder Spiritualität, die zur Kreativität führt. In nativen Kulturen nutzte der Schamane außer Trommel und Rassel bestimmte Ausdrucksformen. Er heisst auch der erste Dichter der Menschheit. Darüber hinaus war er oft inspirierter Sänger, Schauspieler, Tänzer, Musiker, Darsteller, er war Gestalter, Bildner und Former, Zeichner und Maler. Wir beschäftigen uns mit modernen core-schamanischen Heilmethoden wie Seelenrückholung, Extraktion, Psychopompos (Seelengeleit) und Divination und tauchen ein in die schamanische Kosmologie. Ich lehre intensive schamanische Heilrituale mit gesprochenen Worten, gemalten Bildern, intuitivem Gesang, rituellem Tanz und Objekten wie Heil-Trommel und Rassel, sowie rituelle Körperhaltungen und gebe Einblicke in schamanisches Theater.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Heilkraft der Stimme gelegt. Viele Heilerinnen und Schamaninnen arbeiten mit Tönen, mit ihrer Stimme, mit ihren Instrumenten. Diese Seelengesänge sind frei und eine Art geheimer Sprache, die in der Geisterwelt verstanden wird. Wir werden erleben, wie wir mit unserer Stimme heilen können. Uns erwarten viele sanfte und zugleich kraftvolle Veränderungen. Wir leisten Geburtshilfe bei der Weiterentwicklung unserer eigenen Kreativität. Gemeinsame Rituale und Heiltanz-Zeremonien runden dieses besondere Learning Retreat ab. 

Die Teilnahmegebühr beträgt 890 €  für Frühbucher bis 31.1.2023, danach 1000 € als Teil der Jahresausbildung 2023 / Anmeldung

Das DREAMTIME Retreat ist ein geschlossener Komplex und separat buchbar, erst danach ist die Teilnahme an der Jahresausbildung verbindlich. Dazu kommen nochmal jeweils 3 bzw. 5 Tage ( je nach Absprache) im Herbst und im Frühjahr 2024. Insgesamt gibt es elf Tage

im Präsenzunterricht und 10 Tage als Online-Schulung. Die Gesamtkosten variieren somit von 3690 € als Frühbucher bis maximal 4000 €.