PHOENIX DANCE®

January 3, 2018

 

Körper, Verstand, Gefühle und spirituelles Selbst,

das sind die Aspekte des menschlichen Daseins.

Unser menschliches Potenzial ist also 4fach:

Wir sind körperliche, geistige, emotionale und spirituelle Wesen.

 

Jede dieser inneren Welten hat ihre eigenen Gesetze, Wahrheiten und Reaktionsmuster. So kann dem Körper etwas gefallen, was die Gefühle völlig kalt lässt und der Verstand missbilligt. Bei einer starken Verbindung mit der spirituellen Ebene verschwinden alle körperlichen Verbindungen; der Verstand ist ausgeschaltet und der Gefühlszustand gleicht einer Ekstase. Alle Kombinationen sind möglich und können harmonisch oder weniger harmonisch sein.

 

Diese vierfache Existenz ist unser ständiges Potenzial, aber oft leben wir nur eine oder zwei davon, wir ignorieren alles ausser unserer negativen Gedanken, vergessen den Körper, verleugnen unsere Gefühle und verlieren schliesslich unsere universelle spirituelle Verbindung.

 

Bewegung ist das Medium zur Veränderung.

 

Die Seele vermag sich selbst zu heilen, wenn man sie in Bewegung setzt. Der Feind ist die Trägheit, ob es sich um blockierte Energie im Körper, Mauern um das Herz oder festgefahrene Einstellungen im Kopf handelt.

 

Jeder von uns hat die Kraft und trägt die Verantwortung, sich selbst zu heilen, sein eigener Heiler zu sein. Indem wir unsere angeborenen schamanischen Kräfte des Seins, des Liebens, des Wissens, des Sehens und des Heilens erwecken, besteht darin die Notwendigkeit für die Übernahme der vollen Verantwortung für das eigene Leben. Das wiederum bedeutet die ständige Arbeit auf allen vier Ebenen unserer Existenz.

 

Wir müssen ein tiefes Verständnis für die eigenen Gefühle entwickeln und das gibt uns die Fähigkeit, sich selbst und andere in unvoreingenommener und mitfühlender Weise anzunehmen. Wir lernen, wieder mit einem offenen und mutigen Herzen durchs Leben zu gehen.

 

Ausgehend von dem Ort unserer Verletzlichkeit der Seele werden wir mit PHOENIX DANCE® Wege erforschen, bei denen wir uns sicher fühlen, Kontakt mit uns selbst und anderen aufzunehmen, wahrscheinlich mehr, als wir es uns sonst erlauben. Wir werden uns gründlich in unserem Körper erden durch den Tanz und unsere ganz genaue Aufmerksamkeit. Auf diese Weise kommen wir zu uns selbst und erkunden die Barrieren, mit denen wir uns sonst umgeben. Wir werden uns bewegen, tanzen, schreiben und mit Theater und Konversation arbeiten. Texte von unterschiedlicher Thematik werden Denkanstösse geben und zur intensiven Innenschau beitragen. 

 

Der Körper führt uns, wir brauchen nur auf ihn zu hören. 

 

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Körper seine eigene Art hat zu funktionieren, seine eigene Art uns mitzuteilen, was in ihm vorgeht, seine eigene Logik. Ein grosser Teil unserer Aufgabe ist es, zu lernen ihm zuzuhören.

 

Zu meiner Person:

Jessica Sánchez-Palencia (Jg. 1970) 

Klassisch ausgebildet seit frühester Kindheit, war ich 16 Jahre europaweit in Tanz-, Theater- und Musicalproduktionen zu sehen. Bereits 2002 ging ich dann eigene Wege im Crossover und habe mein erstes abendfüllendes Soloprogramm aufgeführt. Mehrmals reiste ich nach Sibirien, den USA und nach England und liess mich u.a. bei der Foundation for Shamanic Studies zur Schamanischen Beraterin ausbilden. 2018 bin ich erstmals bei der FSS in San Francisco.

Ich bin anerkannte Heilerin und Ausbilderin nach den Richtlinien des DGH e.V. und bilde mich fortlaufend weiter.

Aus nunmehr 40 Jahren Tanzerfahrung und 30 Jahren Unterrichtserfahrung habe ich mich auf die Kunst des Rituellen Tanzes spezialisiert und installiere mit PHOENIX DANCE® Neues, für den ich eine eigene zertifizierte Berufsausbildung mit DGH-Anerkennung und Alleinstellung kreiert habe.

Meine letzte Soloperformance CHIMERA fand am 30.8.2017 in der Klosterkirche Hennef statt und war ein autobiografisches Gesamtkunstwerk.

 

Art Picture: Varol Ozkaner

Please reload

Recent Posts

June 3, 2018

February 7, 2018

January 3, 2018

June 22, 2017

Please reload

Stay Up-To-Date with New Posts

© 2019 PHOENIX DANCE® - Jessica SÁnchez-Palencia

Mit Liebe gestaltet: www.spirituellesdesign.com